Menu
Schullogo

Grundschule Gießen-West
Paul-Schneider-Straße 87
35398 Gießen
0641 / 8778624

Grundschule GießenWest

Aktuelle Informationen – 31. Oktober 2020index

Liebe GGW-Familien,

nach den Vorgaben des Hessischen Kultusministeriums gehen wir

ab Dienstag, den 03. November 2020

aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens voraussichtlich

bis zum Ende des ersten Schulhalbjahres in den „Eingeschränkten Regelbetrieb“:

Die tägliche Schulzeit richtet sich für unsere Ganztagsklassen dann nach dem zeitlichen Umfang der „Verlässlichen Schule“ (Jahrgangsstufe 1 und 2 vier Zeitstunden / Jahrgangsstufe 3 und 4 fünf Zeitstunden); für unsere Halbtagsklassen nach der Stundentafel + Pausenzeiten:

g/g

Beginn

Ende

                          

r/b

Beginn

Ende

1d (HT)

08.45 Uhr

12.30 Uhr

4d (HT)

08.15 Uhr

12.45 Uhr

1c (GT)

08.40 Uhr

12.40 Uhr

4c (GT)

08.30 Uhr

13.30 Uhr

1b (GT)

08.50 Uhr

12.50 Uhr

4b (GT)

08.45 Uhr

13.45 Uhr

1a (GT)

09.00 Uhr

13.00 Uhr

4a (GT)

09.00 Uhr

14.00 Uhr

3d (HT)

08.15 Uhr

12.45 Uhr

3c (GT)

08.30 Uhr

13.30 Uhr

2c (HT)

08.30 Uhr

12.30 Uhr

3b (GT)

08.45 Uhr

13.45 Uhr

2b (GT)

08.45 Uhr

12.45 Uhr

3a (GT)

09.00 Uhr

14.00 Uhr

2a (GT)

09.00 Uhr

13.00 Uhr

Wie zu Beginn des Schuljahres holen die Lehrkräfte die Klassen an den bekannten Klassentreffpunkten auf dem Schulhof ab und führen sie ins Schulhaus.

g/g      (Stufe 1 und 3)         Seiteneingang gelb/grün

r/b       (Stufe 2 und 4)         Haupteingang

Um die Kontakte außerhalb der konstanten Lerngruppen zu minimieren, werden gestaffelte Anfangs-, Pausen- und Endzeiten organisiert und darüber hinaus auf eine  räumliche Trennung geachtet.

Der Unterricht findet in der üblichen Klassenstärke in konstanten Lerngruppen statt.

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist auch weiterhin außerhalb des Klassenraumes auf dem Schulgelände und im Haus verpflichtend.

Das Mittagessen der Ganztagsklassen wird zeitlich noch weiter entzerrt, sodass höchstens zwei Klassen gleichzeitig mit großem Abstand zueinander ihr Mittagessen einnehmen. Hier gelten weiterhin umfangreiche Hygienemaßnahmen.

Um eine Durchmischung von Gruppen zu vermeiden, muss im „Eingeschränkten Regelbetrieb“ das schulische Angebot angepasst werden. Dies betrifft natürlich besonders unser Ganztagsangebot.

So können wir ab dem 03.11.2020 vor und nach der dann geltenden Schulzeit  – wie schon im Frühjahr – nur eine Notbetreuung im Zeitfenster von 07.15 bis 16.00 Uhr

(freitags bis 14.00 Uhr) anbieten.

Wenn Ihr Kind in diesem Schuljahr bereits einen Platz in unserer Betreuung hat, nehmen Sie diesen bitte nur dann in Anspruch, wenn Sie ihn dringend benötigen !

Sollte Ihr Kind noch keinen Betreuungsplatz haben, Sie diesen aber aufgrund der eingeschränkten Schulzeit dringend benötigen, setzen Sie sich bitte mit der Schulleitung in Verbindung !

Bitte schicken Sie Ihre Kinder auch weiterhin nur dann zur Schule, wenn sich diese gesund fühlen und keine Krankheitssymptome zeigen;

und beachten Sie bitte, dass Kinder unter 12 Jahren die Schule nicht besuchen dürfen, wenn sich ein Familienmitglied aus dem gleichen Hausstand (auch ohne ein vorliegendes positives Testergebnis) in Quarantäne befindet.

Gemeinsam werden wir diese besonderen Zeiten schaffen.

Weiterhin alles Gute !!!

Bleiben Sie gesund !!!

 

Herzlichst

Anke Judt

Schulleiterin