Förderverein

Auf Anregung des Kollegiums wurde im März 1992 der „Förder- und Freundeskreis der Grundschule Gießen-West e. V.“ gegründet. Dieser Verein unterstützt die Bildungs- und Erziehungsarbeit in finanzieller und ideeller Hinsicht vor allem bei

  • der Weiterentwicklung des pädagogischen Profils

  • der Durchführung von schulischen Veranstaltungen

  • der Ausstattung der Schule mit besonderen Lehr- und Lernmitteln, Sportgeräten, Spiel- und Bastelmaterialien

  • der Schulhof- und Gartengestaltung

  • der Unterstützung von Fortbildungsveranstaltungen im Bereich der Grundschul- und Sonderpädagogik

  • der Kontaktpflege zu außerschulischen Einrichtungen.

     

 Hauptsächlich ausgegeben wurde das Geld für

  • den umfangreichen Ausbau / die Erweiterung der Kinderbibliothek

  • große Spielgeräte für den Schulhof im Rahmen der Schulhofneugestaltung

  • Fahrräder, Fahrradhelme, Kettcars, Roller und Spielgeräteboxen

  • die Teilfinanzierung eines Kopierers

  • Schulgartenmaterial, Pflanzen- und Tierbestimmungsbücher und Lupen

  • Geräte für den Sport- und Schwimmunterricht

  • Zubehör für die Schülerküche

  • die Gestaltung der Flure (z.B. Bilderrahmen, Pflanzgefäße, Aquarium)

  • Mobiliar und Pflanzen für den Innenhof

  • die Anschaffung einer Videokamera, einer Digitalkamera und eines Episkops

  • verschiedenes Computerzubehör

  • Material für die Frühbetreuung und das Spätangebot

  • Zusatzmaterial für den Englischunterricht

  • Geräte zur psychomotorischen Förderung (z.B. Rollbretter, Noppenbälle, usw.)

  • diverse Materialien zur Unterstützung von Förderung und Differenzierung

  • Musikinstrumente, Liederbücher, CDs, usw.

  • die Anschaffung von CD-Playern für jede Stufe

  • Spiel- und Fördermaterial für die Vorklasse

  • Bastel- und Werkmaterialien

  • Kopierpapier für die Arbeitsblätter der Kinder

     

Darüber hinaus unterstützt der Förderverein die Schule bei der Finanzierung von Aufführungen u.ä., wodurch sich das Eintrittsgeld für jedes einzelne Kind reduziert.

Hier sind zu nennen:

  • Puppentheater

  • Musikmitmachtheater

  • Frederic Vahle – Vorstellung

  • Glasbläservorführung

  • Clown „Ichmael“ – Darbietung zum 10jährigen Jubiläum des Fördervereins

  • Zirkusvorstellung

  • Kinderoper „Hänsel und Gretel“ und „Zauberflöte“

  • Zauberervorstellungen

  • Trommelworkshop

 

In besonderen Fällen gewährt der Förderverein den Kindern finanzschwacher Familien auch Zuschüsse zu Klassenfahrten und –ausflügen.

Die Haupteinnahmequellen des Fördervereins ergeben sich – neben den Mitgliedsbeiträgen – durch Verkäufe und Spenden anlässlich von Weihnachtsbasaren, Frühlingsfesten und anderen Schulveranstaltungen, 2006 erstmals auch durch die Durchführung eines Sponsorenlaufs.

Der Förderverein präsentiert sich auch außerhalb der Schule, indem er sich mit Beiträgen an Festen im Stadtteil (z.B. Weststadtfest) beteiligt.

Aktiv kümmert sich der Verein um die Werbung neuer Mitglieder (z. Zt. ca. 120).

 

Über die schon beschriebenen Projekte hinaus unterstützt der Förderverein die Schule bei

  • Informationsveranstaltungen der Schulleitung für zukünftige Erstklasseneltern

  • der Bewirtung der Gäste der Einschulungsfeier (gemeinsam mit den Eltern der Stufe 2)

  • der Verabschiedungsfeier der Viertklässler mit Überreichung eines kleinen Andenkens

  • Feiern zur Auszeichnung besonderer sportlicher Leistungen von Schülern (z.B. 1. Platz der Fußballschulmannschaft bei einem Turnier der Stadt und des Landkreises Gießen)

  • der Teilnahme am „Comenius-Projekt“ und der dazugehörigen Partnerschaft mit einer Schule in England und in Polen und dem Kontakt und Austausch mit einer Schule in Schweden